Zu Besuch bei Erdferkels

Gestern mittag waren @claudine, @AfraAardvark und ich im Berliner Zoo um endlich mal Afras Artgenossen zu besuchen. Und sie waren sogar Zuhause.

Erst eins,

dann zwei,

dann drei

und ätsch, mehr wurden es nicht.

Da Erdferkel ihre Erdhöhlen und -baue nachts zur Nahrungssuche verlassen, sind sie im Nachttierhaus untergebracht. In Verbindung mit ihrer legendären Geschäftigkeit – sie liefen quasi ständig „aus dem Weg, dringendes Business“ rufend herum, war an fotografieren nicht zu denken. Meine Kamera erklärte mir direkt, da sei nichts zu fotografieren und ich solle sie nicht nerven.

@claudine gelang es immerhin unter größtmöglichem und nicht genug zu lobendem Einsatz das ultimative Erdferkelfoto zu machen.

Tadaa! Die Essenz des Erdferkels

erdferkel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s