Nicht erschrecken

ich bin’s nur.

Ich habe nach langer, langer Zeit mal wieder etwas in winzig gebastelt. Also dachte ich mir, dann kann ich auch gleich nach langer, langer Zeit hier mal wieder etwas schreiben und zeigen. Eben das Ergebnis der Bastelei.

Es wurden kurzfristig Bekloppte zum basteln von centerpieces gesucht und ich war bekloppt genug „hier“ zu rufen und das gleich zweimal und bevor ich das Motto der diesjährigen Veranstaltung kannte. Hätte ich vorher gewusst, dass das Motto „Kunst in miniatur“ heißt, hätte ich mich vermutlich nicht gemeldet. Aber da musste ich nun durch.

Zum Ausgleich blieb mir nur ein Wochenende Zeit zum basteln … So ein gepflegter Zeitdruck ist doch manchmal recht hilfreich.

Teil 1 wurde eine Skulptur der Bildhauerin Yvette Gross …
cp14_5

An der Wand hängen zwei Gemälde der Malerin Gíta Vilhjálmsdottir

cp14_4

Teil 2 sollte das Atelier ebenjener Gíta Vilhjálmsdottir werden, ist dafür aber vielleicht etwas zu sauber geraten. Möglicherweise ist es eher ein Ausstellungsraum.

cp14_1

cp14_2

cp14_3

Ausnahmsweise habe ich auch daran gedacht zur besseren Größeneinschätzung eine 1-Cent-Münze mit zu fotografieren.

Seit Dienstag sind sie nun auf dem Weg in die USA und kommen hoffentlich wohlbehalten dort an. Bei dem Atelier/Ausstellungsraum muss ich zugeben, dass es mir sehr schwergefallen es, ist es abzuschicken. Ich hätte es viel lieber behalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s