Baustelle

Heute kamen dann
1. der Schreiner zum Abbau des Kleiderschrankes und
2. die Sanitärfirma zwecks Austausch der Wasserrohre.

Zur allgemeinen (nicht so ganz)Überraschung zeigte sich dann hinter unserem Kleiderschrank eine ca. 40 x 50 cm große nasse (und schimmelbefallene) Stelle an der Wand und auch bereits Schimmel an der Rückwand des Schrankes. Wenn man weiß, dass in der Wohnung über unserer die entsprechende Wand auf ca. 1,50 Meter Breite von der Decke bis zum Fußboden nass ist, sind wir doch noch gut davon gekommen.Okay, Freude sieht anders aus …

Für das 2. Highlight des Tages sorgte die Sanitärfirma, als beim Versuch die Wasserzufuhr abzusperren, das Ventil, welches sich dummerweise in unserem Keller befindet, abbrach und das Wasser fröhlich in unseren Keller plätscherte …

Fortsetzung folgt …

… demnächst in diesem Theater

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s