Alltagsküche

Nach den 3-Gang-Menü-Höhen gehts jetzt zurück in die Niederungen der Alltagsküche:

Risotto mit roten Linsen und Hähnchenbrustfilet im Schinkenmantel

 

Zutaten für 2 Portionen
100-120 gr Risottoreis
1 Schalotte
400 ml Brühe
rote Linsen (ich wieg die nie ab, ich schmeiß einfach nach Gefühl rein)
Olivenöl
geriebener Käse
2 Hähnchenbrustfilet
luftgetrockneter Schinken
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Schalotte in feine Würfel schneiden. Olivenöl im Topf erhitzen, Schalottenwürfel glasig andünsten, Reis dazugeben und etwas anschwitzen. Mit etwas Brühe ablöschen. Den Reis köcheln lassen, nach und nach Brühe hinzugeben, hin und wieder umrühren. Nach ca. 10 Minuten die roten Linsen hinzugeben. Nach 20 Minuten etwas geriebenen Käse (vorzugsweise Parmesan) unter den Risotto rühren.

Hähnchenbrustfilet in nicht zu kleine Stücke schneiden (bei mir werdens meist 6 Stücke pro Filet). Salzen, pfeffern und mit Schinken umwickeln. In einer beschichteten Pfanne mit wenig Fett bei mäßiger Hitze braten.

Advertisements

2 Gedanken zu „Alltagsküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s