Wann geht der nächste Schwan?

 In meiner opernbesuchsaktiven Zeit war ich ja recht schmerzfrei, was moderne Inszenierungen betraf, aber ob ich mich mit einem Lohengrin im Klassenzimmer anfreunden kann, weiß ich nicht.

Lange habe ich überlegt, ob ich ihn mir wirklich auf DVD zulegen soll, aber letztendlich konnte ich der Versuchung „meine“ Luana de Vol als Ortrud hören zu können nicht länger widerstehen. Hach, waren das schöne Zeiten, als sie noch regelmäßig an der Deutschen Oper am Rhein gesungen hat. Wenn meine Statistik nicht lügt, habe ich sie 62mal auf der Bühne gesehen. Nicht nur in Düsseldorf/Duisburg, auch in Aachen, Essen, Frankfurt, Gelsenkirchen und Mannheim. Und manchmal gabs nach den Vorstellungen noch sehr unterhaltsame Fortsetzungen des Abends in Restaurants.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s