erster gemeinsamer Ausflug

Heute habe ich „die Neue“ zum erstenmal ausgeführt. Ziel war der Duisburger Zoo. Kein ganz glücklich gewähltes Ziel, wenn die maximal zur Verfügung stehende Brennweite 55 mm sind. Irgendwie sind die meisten Viecher immer zu weit weg. Kurz gesagt: der erste Ausflug hat gleich Begehrlichkeiten geweckt – gelegentlich muß mehr Brennweite her.

´nen Knut können wir zwar nicht bieten, aber Koalas sind doch auch ganz niedlich und dieser war sogar mal in action ;-)

Sie hier hat sich gar herabgelassen, mal die Augen fürs Foto ganz zu öffnen:

Als wir gegen 12.30 Uhr den Zoo verliessen, sah es vor den Kassen so aus:

Ich muß ehrlich zugeben, ich bewundere die Leute. Ich hätte die Nerven und die Geduld nicht, mich da noch anzustellen. Ich würd vorbeifahren und mir ein anderes Ausflugsziel suchen.

Advertisements

4 Gedanken zu „erster gemeinsamer Ausflug

  1. bhuti

    Danke! Ich hoffe, es kommen noch einige Schönwetterwochenenden bis zu meinem Urlaub. Damit wird uns noch etwas besser aneinander gewöhnen können.

    Antwort
  2. creezy

    Das Eulenfoto ist doch großartig! Mit den Schlangen geht es mir genauso, ich will nicht da sein, wo die Massen sind … ;-)

    Was willste denn noch an Optiken haben über kurz oder lang?

    Antwort
  3. bhuti

    @creezy: An die Eule kam ich auch relativ nah ran.

    Ich hab mir jetzt erstmal noch das Pentax DA 50-200 bestellt – für den nächsten Zoobesuch

    Und dann mal schauen, die eine oder andere Festbrennweite, aber immer schön peu a peu ;-)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s